Woher stammt eigentlich die Wolle bei Schafwollteppichen?

Schön und enorm komfortabel – Schafwollteppiche bei Textilshop.at

Schön und enorm komfortabel –
Schafwollteppiche bei Textilshop.at

Die meiste Wolle für die Produktion von Schafwollteppichen stammt aus Neuseeland. Grund dafür ist, dass die Grundfarbe gleichbleibend ist und sich so ideal für das Färben der Garne eignet. Auf Anfrage kann man bei  Texilshop.at natürlich auch Teppiche mit Schafwolle aus Österreich erwerben.

Die Schafwolle eignet sich ideal für Teppiche, weil diese einerseits enorm strapazfähig ist und andererseits eine nachgewiesene, beruhigende Wirkung auf den menschlichen Organismus hat. Schafwolle lädt sich unter normalen klimatischen Bedingungen nicht elektrostatisch auf und ist außerdem äußerst schwer entflammbar. Neben dem Vorzug der natürlichen Raumdämmung, überzeugt der Schafwollteppich vor allem durch seinen Komfort. Kein Wunder, dass dieses Naturprodukt als der „Barfußboden“ schlechthin bezeichnet wird.

Schafwollteppiche gibt es bei Textilshop.at in unterschiedlichsten Größen und Farben. Die positiven Eigenschaften dieses Teppichs sprechen für sich. Überzeugen Sie sich selbst.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



*